×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 948

Wenn es um neue Updates des Spiels GTA 5 geht, werden die Fans sofort hellhöhrig und die Spekulationen beginnen überzukochen. Fast wie bei einem neuen iPhone von Apple. Jetzt ist es aber raus. Der neueste GTA Teil bekommt eine berauschende Ich-Perspektive für die neuen Konsolen PS4 und Xbox One.

Dieses Mal waren sich die meisten Fans einig, GTA fehlt eine Ego-Shooter Mode. Von vielen geliebt, von einigen als total unnütz befunden, stelle der Publisher Rockstar Games nun ein actionlastiges Video zum neuen NextGen Remake auf Youtube.

 

Da die neuen Konsolen eine höhere Rechenleistung haben, wird es neben dem Ego-Shooter Mode noch weitere Neuerungen geben. Auf der Xbox One und Playstation 4 wird es künftig dichterer Straßenverkehr und mehr Vegetation sowie Tiere im Spiel sichtbar geben. Bestehende Charaktere und Spielstände von Playstation 3- und Xbox-360-Versionen können übernommen werden. Weiterhin wurde das zum Beispiel das Schadensmodell überarbeitet und die Sichtweite des Spielers deutlich verbessert. Außerdem bitete Rockstar Games seinen Spielern neue Waffen, Fahrzeuge sowie 17 neue Radiosender.

Für alle Inhaber der neuen Konsolen geht der Spaß bereits ab dem 18. November 2014 los. Wer sich auf dem PC durch „Los Santos" kämpft, muss noch bis zum 27. Januar 2015 warten.

 

Quelle: youtube.com / Rockstar Games

Publiziert in Digitales & Games