×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 948

%AM, %01. %462 %2014 %10:%Jul

Kinotipp!: Drachenzähmen leicht gemacht 2

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bereits im erfolgreichen ersten Teil von Drachenzähmen leicht gemacht lieh Daniel Axt bekannt aus „Rock It“ dem temperamentvollen Wikingerjungen Hicks seine Stimme. Hicks wird im neuen Abenteuer von Dreamworks als Held von Berk gefeiert, da er endlich für Frieden zwischen den Drachen und den Bewohnern des Dorfes gesorgt hat. Aber es warten bereits neue Überraschungen und Gefahren auf die Inselbewohner und so muss sich Hicks mit seinem treuen Gefährten, dem Nachtschatten Ohnezahn auch dieses Mal wieder beweisen.

Zum Glück ist Hicks nicht alleine, seine Freundin Astrid holt ihn mit ihrem unwiderstehlichen Charme gerne auf den Boden der Tatsachen zurück. Diesen versprüht auch die erfolgreiche, junge Schauspielerin und diesjährige Gewinnerin einer Goldenen Kamera in der Kategorie „Beste Nachwuchsschauspielerin“ Emilia Schüle, die der selbstbewussten Drachenreiterin erneut ihre Stimme leiht. Hicks trifft, ohne es zu wissen, auf seine Mutter Valka, die sie für tot hielten. Die Stimme der außergewöhnlichen Frau, die sich wie Hicks für das Wohl der Drachen einsetzt, hat die charmante und schon mehrfach für den deutschen Comedy- und Fernsehpreis ausgezeichnete Comedienne Martina Hill („Knallerfrauen“, „Switch reloaded“) übernommen.

Das spannende neue Abenteuer mit Hicks und Ohnezahn Drachenzähmen leicht gemacht 2 startet am Donnerstag, den 24. Juli 2014 bundesweit im Kino.


Foto/Quelle: fox.de

Gelesen 7378 mal Letzte Änderung am %AM, %26. %240 %2014 %04:%Dez

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.