×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 948

Lässig sitzt sie am geöffneten Fenster, die langen Beinen vollkommen hüllenlos, der knackige Po nur von einem knappen Slip bedeckt. Offensichtlich wollte sie da jemanden an die frische Luft lassen - und zwar die kleine, schwarze Fledermaus auf ihrem Allerwertesten! Aber welche prominente Lady hat so viel Batgirl in sich, dass sie sich dieses bekannte Batman-Logo gar in die Haut stechen ließ?

Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin Anna ist es, die so ihr zweites Tattoo präsentiert. Passend zur schwarzweißen Inszenierung ihres neuen Körperschmucks kommentierte sie das Bild auf Facebook: "The dark (k)night". Erst im April hatte sich die hübsche 18-Jährige das erste Tattoo zugelegt und dabei offensichtlich Blut geleckt. Auch da zeigte sie schon eine besondere Vorliebe für bekannte Symbole und ließ sich das Peace-Zeichen in den linken Unterarm stechen.

Ob demnächst noch weitere Symbole hinzukommen? Eines scheint spätestens mit der Fledermaus an ihrem Popöchen wohl für viele klar zu sein: Anna ist in Sachen Style einfach eine Überfliegerin.

 

Foto: Facebook/Anna Topmodel 2014

Publiziert in Kino, TV und Videos

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat den Größten im ganzen Land? Die Herren der Schöpfung nehmen die Größe ihres besten Stückes ja gerne Mal zum Vergleich ihrer Männlichkeit. Jetzt hat eine Studie herausgefunden, dass es bezüglich der Länge tatsächlich gravierende nationale Unterschiede gibt. Ob die Deutschen im internationalen Vergleich die „Nase“ vorn haben, wir verraten es euch.

Zunächst einmal: Die folgenden Daten beruhen nicht auf groben Schätzungen oder geläufigen Annahmen! Sie sind die Ergebnisse einer internationalen Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO. Diese fand nicht nur heraus, dass es große Unterschiede in der Penislänge innerhalb einzelner Länder gibt, sondern auch gravierende Unterschiede in der Durchschnittslänge auf den Kontinenten.

Gemessen wurde die Penislänge in erigiertem Zustand. Natürlich lassen sich die Ergebnisse nicht verallgemeinern, allerdings zeigte sich in der Studie, dass Männer aus fernöstlichen Nationen im Vergleich zu Europa oder Afrika die kleinste durchschnittliche Penisgröße haben. Bei mehr als 50 Prozent der Asiaten misst das beste Stück im erigierten Zustand zwischen 12,6 und 15 Zentimeter. Afrikaner hingegen mischen in der Spitzengruppe mit. Beachtliche 59 Prozent bringen es auf eine Länge von 15,1 bis 17,5 Zentimeter, gefolgt von Nordamerikanern und weißen Europäern mit 53 Prozent. Nur 17 Prozent der Asiaten sind in dieser Gruppe vertreten. In der höchsten Kategorie der Länge von 17,6 bis 20 Zentimeter befinden sich immerhin noch 21 Prozent der Afrikaner und 15 Prozent der weißen Europäer und Nordamerikaner.

Den größten Penis der Welt soll übrigens ein Porno-Darsteller mit dem bezeichnenden Künstlernamen Long John (Dong) Silver haben. Sein bestes Stück misst erschreckende – ähm erstaunliche - 45 Zentimeter. Es gibt aber auch gegenteilige Beispiele, die man passenderweise als ‚Mikropenis‘ bezeichnet – eingeschlossen ist alles unter 2,5 Zentimeter Länge. Die Durchschnittslänge weißer Europäer beträgt im erigierten Zustand übrigens etwa 15 Zentimeter. Nur so zum Vergleich.

 

Foto: Banana via Shutterstock
Quelle: VN

Publiziert in Sex & Liebe