×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 948

DSDS 2015: Neue Jury und neue Kandidaten bei RTL
Bei RTL sucht Deutschland auch im kommenden Jahr wieder nach einem Superstar. Nachdem das Interesse an der Casting-Show zuletzt jedoch etwas nachgelassen hat, hat der Sender vor dem Start der zwölften Staffel weitere Anpassungen an dem Format vorgenommen. Zu den Änderungen bei DSDS 2015 gehört beispielsweise einmal mehr eine neue Jury neben Dieter Bohlen. Neben dem Jurypräsidenten werden in der zwölften Staffel nun Schlagersänger Heino, DJ Antoine und Ex-Monrose-Sängerin Mandy Capristo Platz nehmen und die Kandidaten beurteilen.

Das ist neu bei Deutschland sucht den Superstar 2015
Bei den Jury-Castings wird sich gegenüber den letzten Jahren nicht allzu viel ändern. Wie immer erhält eine Auswahl aus den Vorcastings die Chance, vor der DSDS 2015-Jury aufzutreten und bis zu drei Lieder zu singen. In diesem Jahr wurde dabei die Altersgrenze angehoben, so dass erstmals Sänger im Alter von 16 bis 40 Jahren auftreten dürfen. Ein Wiedersehen gibt es dabei auch mit dem Auftritts-Tunnel. Hier müssen die Kandidaten vorab entscheiden, welche Juror-Stimme im Fall eines Patts (zwei Ja- und zwei Nein-Stimmen) den entscheidenden Ausschlag übers Weiterkommen gibt. Mit drei oder vier Ja-Stimmen der Jury sind die DSDS 2015-Kandidaten auch ohne die Unterstützung ihres Lieblingsjurors weiter.

Recall in Thailand
110 Kandidaten schaffen es in der zwölften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" in den Deutschland-Recall. Beim sogenannten Quickpick treten die Teilnehmer nicht mehr einzeln auf, sondern werden von der Jury zu Gruppen zusammengestellt. Seinen Namen hat der Deutschland-Recall dabei von seiner Ausstrahlungsart. Bei DSDS 2015 wird er nämlich nur kurz erzählt, um die Brücke zum Auslands-Recall zu schlagen. Dieser findet mit den 34 besten Kandidaten in Thailand statt. Wie in den Vorjahren müssen die Teilnehmer auch hier wieder in Gruppen auftreten und Challenges lösen. Neben Gesang ist beispielsweise auch eine gute Performance wichtig, um in die Finalshows zu kommen.

DSDS Finale 2015 in der ÖVB-Arena in Bremen
In der finalen Phase von DSDS 2015 wird aber keine Mottoshows oder Live-Challenges mehr aus dem Kölner Studio geben. Stattdessen werden die Finalisten von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 mit einem Nightliner "on Tour" gehen und an verschiedenen Locations auftreten. Zum Start der Finalshows am 11. April 2015 werden die Kandidaten beispielsweise auf der Idalp in Ischgl auftreten. Anders als in den Vorjahren werden die Finalauftritte vorab aufgezeichnet und am Abend ausgestrahlt. Gleich bleibt allerdings, dass ab den Finalshows ausschließlich die Zuschauer über das Schicksal der DSDS 2015-Kandidaten bestimmen. Die Verkündung des Zuschauervotings wird daher weiterhin live gesendet.

DSDS 2015: Start, Termine und Sendezeiten
Das Finale von "Deutschland sucht den Superstar 2015" wird ebenfalls nicht mehr im TV-Studio stattfinden, sondern erstmals vor tausenden von Zuschauern in der ÖVB-Arena in Bremen. Gesendet wird das DSDS-Finale 2015 komplett live. Der von Zuschauern bestimmte Gewinner verlässt am Abend die Bühne mit einen Plattenvertrag der Universal Music Group und einem Geldgewinn von 500.000 Euro. Start der zwölften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 ist übrigens am Mittwoch, dem 7. Januar 2015 um 20:15 Uhr. Nach dem Auftakt werden alle weiteren Folgen dann immer samstags um 20:15 Uhr im RTL-Programm gesendet.

 

Foto: RTL.de
Quelle: motorvision.de/Wagner, Christian

Publiziert in Kino, TV und Videos