×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 948

Eine der erfolgreichsten Animations-Serien der letzten Jahre kommt endlich nach Deutschland. „Bob’s Burgers“ feiert am 1. Dezember Deutschland-Premiere auf Comedy Central. Mit im Gepäck: ein Emmy®-Award 2014, das schrägste Familien-Unternehmen und die verrücktesten Burger-Kreationen seit es Ketchup gibt.

Im Zentrum von „Bob’s Burgers“ steht Bob, der Betreiber eines mehr schlecht als recht laufenden Burger-Restaurants. Seine Frau Linda unterstützt ihn aufopferungsvoll in allen Lebenslagen und das, obwohl Bob sämtliche Hochzeits- und Geburtstage vergisst.

Die drei Kinder hingegen geben alles her, was das Erbgut zu bieten hat. Tina liebt Zombies und Regenbogen, schreibt Erotikromane und mag keine Menschen. Sohn Gene unterstreicht sein Wirken mit Soundeffekten aus dem Keyboard oder Megafone. Bleibt noch Louise, das jüngste Kind der Familie Belcher. Tollpatschig und ohne Skrupel sich mit den Größten anzulegen, bekleidet sie die Rolle des Antihelden.

Ob Gesundheitsamt oder kundenreiche Fast-Food-Konkurrenz – das Restaurant kämpft ständig ums Überleben. Doch Familie Belcher lässt nichts unversucht, um endlich erfolgreich zu sein.

Die Serie läuft montags bis donnerstags um 19:50 Uhr auf Comedy Central.

Heute kommt der Hobbit in die deutschen Kinos und bringt die abenteuerliche Geschichte von Bilbo Beutlin (Martin Freeman), Thorin Eichenschild (Richard Armitage) und der Gemeinschaft der Zwerge zu einem epischen Abschluss.

Die Zwerge von Erebor haben den riesigen Reichtum ihres Heimatlandes zurückgefordert, müssen aber nun die Konsequenzen dafür tragen, dass sie den furchterregenden Drachen Smaug auf die schutzlosen Männer, Frauen und Kinder von Esgaroth losgelassen haben.

Als er der „Drachenkrankheit“ anheimfällt, setzt der König unter dem Berg, Thorin Eichenschild, Freundschaft und Ehre aufs Spiel und macht sich auf die Suche nach dem legendären Arkenstein. Weil er Thorin nicht zur Vernunft bringen kann, sieht sich Bilbo zu einer verzweifelten und gefährlichen Entscheidung getrieben – er ahnt nicht, dass noch größere Gefahren vor ihnen liegen.

Ein alter Feind ist nach Mittelerde zurückgekehrt. Sauron, der Dunkle Herrscher, hat Legionen von Orks in einen Überraschungsangriff zum Einsamen Berg geschickt. Als sich die Finsternis über ihren eskalierenden Konflikt senkt, müssen sich Zwerge, Elben und Menschen entscheiden, ob sie sich zusammenschließen oder vernichtet werden wollen. Bilbo kämpft um sein Leben und das seiner Freunde, während fünf große Heere in den Krieg ziehen.

 

Quelle: warnerbros.com

 

 

Nach der Installation der neuen Version soll es endlich möglich sein, eigenständig zu entscheiden, ob eine Lesebestätigung gesendet werden soll oder nicht. Die blauen Haken lassen sich vom Nutzer ein- und wieder ausschalten. Immer wieder passiert Softwarefirmen solche Fauxpas.

So lässt sich die Lesebestätigung umgehen

Bis dahin war es noch recht kompliziert, die Lesebestätigung zu umgehen. So muss man nach Eingang der Nachricht zuerst WhatsApp öffnen, damit die Nachricht vom WhatsApp-Server heruntergeladen werden kann. Dann in den Flugmodus wechseln und die Nachricht wie gehabt in der App lesen.

 

Quelle: meedia.de

Es trifft die Fans der Fernsehserie „The Big Bang Theory" in Amerika hart, US Schauspielerin Carol Ann Susi ist tot. Sie starb am Dienstag im Alter von 62 Jahren nach einem kurzen Krebsleiden. Carol Ann Susi spielte die Mutter von einem der Hauptcharaktäre „Howard Wollowitz". Das Kuriose an Ihrer Rolle - sie ist eine Stimme aus dem Off. Man hat sie bisher in keiner Episode zu sehen bekommen. Fans aus Deutschland werden dadurch auch in zukünftigen Episoden keinen Unterschied merken. Die Stimme von Howard's Mutter wird in Deutschland von „Sonja Deutsch" gesprochen.

 

Laut Produktionsfirma Warner Bros war sie immer eine Inspiration für extrem Witzige Szenen in der Serie. Man wird sie sehr vermissen. Wer oder ob ihren Platz in der Serien eine andere Stimme einnehmen wird, ist noch nicht bekannt. 

Quelle: latimes.com

Jason Sudeikis wird den Cast, als "Red", ein Vogel mit Gemütsproblemen, anführen. Josh Gad spricht erstmals nach seiner Rolle im weltweiten Animations-Hit "Die Eiskönigin" wieder eine animierte Figur: den blitzschnellen "Chuck". Und Danny McBride leiht dem flatterhaften "Bomb" seine Stimme. Bill Hader schlägt sich auf die Seite der Schweine. Maya Rudolph spricht "Matilda" und Peter Dinklage verwandelt sich in den legendären "Mächtiger Adler".

John Cohen, Produzent des Films, sagte: "Ich bin sehr stolz auf diesen Cast. Wir haben nicht nur Jason, Josh, Danny, Bill und Peter, die diese Charaktere zum Leben erwecken, sondern auch dieses All-Star-Ensemble an frischen Comedy-Nachwuchstalenten. Da versammeln sich einige der lustigsten Talente, die es derzeit hier bei uns gibt. Wir sind begeistert, sie alle an Bord zu haben."

Dwight Caines, Präsident Theatrical Marketing Sony Pictures, fügte hinzu: "Mit zweieinhalb Milliarden Spielern auf der ganzen Welt, ist Angry Birds eine dieser Marken, die ein gewaltiges Fan-Engagement hervorrufen können. Daher wollten wir dieses Geheimnis zuerst von den Fans entdecken lassen. Unsere Filmemacher basteln an einem höchst amüsanten Film und wir wissen, dass es die Fans kaum erwarten können, zu sehen, wie die Geschichte der Angry Birds zum Leben erweckt und auf die große Leinwand gebracht wird." Durch den großen Erfolg von Angry Birds Toons, mit mehr als drei Milliarden Zuschauern in den ersten 18 Monaten, hat die Serie so den Weg für einen Animationsfilm in Spielfilmlänge geebnet.

Angry Birds 3D soll am 1. Juli 2016 in den USA in die Kinos kommen.

 

Quelle: sonypictures.de

„Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ bringt die abenteuerliche Geschichte von Bilbo Beutlin (Martin Freeman), Thorin Eichenschild (Richard Armitage) und der Gemeinschaft der Zwerge zu einem epischen Abschluss. Die Zwerge von Erebor haben den riesigen Reichtum ihres Heimatlandes zurückgefordert, müssen aber nun die Konsequenzen dafür tragen, dass sie den furchterregenden Drachen Smaug auf die schutzlosen Männer, Frauen und Kinder von Esgaroth losgelassen haben.

 Szenebilder aus dem dritten Teil des Hobbits - Die Schlacht der Fünf Heere.  Szenebilder aus dem dritten Teil des Hobbits - Die Schlacht der Fünf Heere.

Szenebilder aus dem dritten Teil des Hobbits - Die Schlacht der Fünf Heere.

Als er der „Drachenkrankheit“ anheimfällt, setzt der König unter dem Berg, Thorin Eichenschild, Freundschaft und Ehre aufs Spiel und macht sich auf die Suche nach dem legendären Arkenstein. Unfähig Thorin zur Vernunft zu bringen, sieht sich Bilbo zu einer verzweifelten und gefährlichen Entscheidung getrieben, nicht ahnend, dass noch größere Gefahren vor ihnen liegen. Ein alter Feind ist nach Mittelerde zurückgekehrt. Sauron, der Dunkle Herrscher, hat Legionen von Orks in einen Überraschungsangriff zum Einsamen Berg geschickt. Als sich die Finsternis über ihren eskalierenden Konflikt senkt, müssen sich Zwerge, Elfen und Menschen entscheiden, ob sie sich zusammenschließen oder vernichtet werden wollen. Bilbo kämpft um sein Leben und das seiner Freunde, während fünf große Heere in den Krieg ziehen.

Der Film startet weltweit am 17. Dezember 2014 in den Kinos, in einzelnen Ländern schon am 10. Dezember.

 

Quelle: warnerbros.com

%PM, %08. %876 %2014 %20:%Sep

Kinotipp! - Maze Runner

Thomas (Dylan O’Brien) wacht auf einer Lichtung auf und kann sich an nichts mehr erinnern – außer seinem Vornamen. Bald erfährt er, dass dieser fremde Ort inmitten eines Labyrinths liegt, aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint. Aber Thomas ist nicht allein. Mit ihm sind viele andere Jungen im Labyrinth gefangen, die ebenfalls ihr Gedächtnis verloren haben wie Newt (Thomas Brodie-Sangster), Alby (Aml Ameen), Gally (Will Poutler) und Minho (Ki Hong Lee).

Eines Tages ist ein Mädchen die Neue auf der Lichtung. Sie heißt Teresa (Kaya Scodelario) und soll die Letzte sein. Gemeinsam versuchen sie einen Weg in die Freiheit zu finden und das unheimliche Geheimnis zu lüften, wer sie hergebracht hat und warum?

„Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth" ist ein spannendes Jugend-Action-Abenteuer. Der Film mit Jungschauspielern wie Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Will Poulter, Thomas Brodie-Sangster und Aml Ameen startet am 16. Oktober 2014 bundesweit im Kino.

 

 

Quelle: 20th century Fox

%AM, %31. %376 %2014 %08:%Aug

Kinotipp! - Northmen - A Viking Saga

873 nach Christus: Vom eigenen König verbannt, nimmt eine Horde furchtloser Wikinger Kurs auf Britannien. Ihr Ziel: das Kloster Lindisfarne mit seinen Goldschätzen, die sie unter ihrem draufgängerischen Anführer Asbjörn (Tom Hopper) plündern wollen, um sich vom auferlegten Bann freizukaufen. Von einem schweren Sturm überrascht, zerschellt ihr Drachenboot jedoch an den Felsen vor der schottischen Küste. Gestrandet auf feindlichem Gebiet, ist ihre einzige Chance, sich in das Danelag, eine entfernt gelegene Wikingersiedlung, zu retten.

Auf ihrem beschwerlichen Weg durch die Highlands bringen die Krieger Lady Inghean (Charlie Murphy), die mutige Tochter des schottischen Königs Dunchaid (Danny Keogh), in ihre Gewalt. Die Verbannten wittern ihre Chance auf ein beträchtliches Lösegeld. Doch Dunchaid hetzt den Entführern sein berüchtigtes „Wolfsrudel“ auf den Hals. Dieser Söldnertrupp ist wegen seiner Grausamkeit im ganzen Land gefürchtet.

Nur durch die Unterstützung des geheimnisvollen Mönchs Conall (Ryan Kwanten) entkommen die harten Nordmänner im allerletzten Moment den Angriffen der zu allem entschlossenen „Wölfe“ und ihres erbarmungslosen Anführers Hjorr (Ed Skrein). Conall führt die Wikinger auf den längst vergessenen „Pfad der Schlange“, den einzig sicheren Weg ins Danelag. Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt – eine Jagd auf Leben und Tod. Northmen - A Viking Saga kommt am 23. Oktober in die deutschen Kinos.

 

Quelle: ascot-elite.medianetworx.de

Eigentlich scheint klar zu sein, dass Emma Stones (25) Spider-Man-Karriere nach "The Amazing Spider-Man 2" zu Ende ist. Schließlich ist die Story ihrer Filmfigur Gwen Stacy zu einem tragischen Ende gekommen. Doch genauso sehr, wie sie ihren Freund, Peter-Parker-Darsteller Andrew Garfield (30) bewundert, genauso schwärmt er von ihr und hofft angeblich tatsächlich, auch im nächsten Comic-Teil mit ihr zusammen zu drehen. Unglaubliche Gerüchte machen deshalb auch aktuell die Runde: So ist auf diversen Internetportalen zu lesen, dass Emma eventuell für eine weitere Rolle neu für Spider-Man gecastet werden könnte!

Das hat es im Kino wohl noch nie gegeben: Eine Schauspielerin, die eigentlich bereits ihren Abschied von einem Franchise feierte, kehrt in Form eines neues Filmcharakters zurück. Noch verrückter: Seiten wie zum Beispiel FansShare.com berichten, dass Emma doch vielleicht nach Gwen Stacy nun Mary Jane Watson spielen könnte. Sollte es tatsächlich so kommen, wäre dies wohl eine richtige Filmsensation!

Wahrscheinlicher ist allerdings, dass, wenn der Terminkalender es zulässt, Shailene Woodley (22) diese Figur darstellen wird. Sie drehte ja bereits Szenen als Mary Jane Watson, die leider dem Schnitt zum Opfer fielen. Doch hat sie Übung gewonnen und die Spider-Man-Verantwortlichen bereits von sich überzeugen können. Und sollte Emma Stone tatsächlich erneut zu sehen sein, wird das sicher nur in Flashbacks als Gwen Stacy der Fall sein. Da der Kinostart für "The Amazing Spider-Man 3" allerdings auf 2018 verschoben wurde, bleibt der Produktion noch jede Menge Zeit, um coole und vielleicht auch sensationelle Visionen Realität werden zu lassen.

 

Foto: © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH
Quelle: promiflash

Bei ihrem Job in der Jury von Das Supertalent kommt Lena Gercke (26) ganz schön ins Schwitzen. Oder liegt es an den sexy Overknees, die das Model bei den aktuellen Sommertemperaturen sicher wärmer halten als ihm lieb ist - und den Betrachtern des Fotos aus ganz anderen Gründen ordentlich einheizen? So oder so: Eine Eis-Pause ist dringend notwendig!

"Snacktime #behind the #scenes #supertalent", kommentierte Lena den Schnappschuss von einer Drehpause, den sie auf ihrem Facebook-Profil postete. Gemeinsam mit Dieter Bohlen (60), Guido Maria Kretschmer (49) und Bruce Darnell (57) bewertet Lena aktuell wieder die verrücktesten und beeindruckendsten Talente Deutschlands. Im Herbst geht "Das Supertalent" in die achte Runde - deshalb muss sich die hübsche Spielerfrau schon während der Aufzeichnungen in herbstliche Styles wie das schicke orange Carmenkleid hüllen. Steht ihr gut - und tröstet darüber hinweg, dass auch der schönste Sommer leider irgendwann vorbei ist.

 

Foto: Facebook / Lena Gercke
Quelle: promiflash

 

 

 

Seite 3 von 5