Wer als Promi einen Account auf Instagram eröffnet, freut sich über jeden Follower. Doch bei manchen "Fans" schlägt das Herz dann doch ein bisschen schneller. Vor allem, wenn es sich bei diesen selbst um hochkarätige Prominente handelt.

So erging es auch der Sängerin Fabienne Rothe (19). Sie entdeckte auf ihrem Account einen ganz besonderen Follower: "Auf einmal steht bei mir bei Instagram, mir würde Manuel Neuer folgen. Und ich so hä? Quatsch, fake." Fabienne schaute genauer hin und irgendwie scheint alles auf den ersten Blick zu passen: "Und dann geh ich da so drauf - total viele Follower. Ich so: Was ist denn da los? Auch die Beschreibung ist total passend. Dann habe ich geguckt - total viele Likes auf jedes Bild, total viele Kommentare."

Leider entpuppte sich der neue Follower am Ende doch nicht als der echte Nationaltorhüter!

 

Foto: WENN
Quelle: Promiflash

Für Sportbegeisterte wird es am Samstag, 07.März 2015 richtig interessant. Die Neubrandenburger Stadthalle verwandelt in eine Ringveranstaltung der Superlative.
Dort erwarten Euch atemberaubende Kampfhandlungen im Boxen, Kick- und Thaiboxen, K 1 und MMA.
Als Abrundung wird zwischen den einzelnen Kämpfen ein ansprechendes Show- & Pausenprogramm geboten. 

Der Beginn der Sportveranstaltung ist ab 17.30 Uhr geplant.

Mit dabei sind dieses Jahr auch das Neubrandenburger "First Fight Team". Sie sind die Gewinner der Fight Night 2014.
Aber es wird auch wieder internationale KämpferInnen geben, die die Neubrandenburger Stadthalle zum Beben bringen werden.

Für besondere Gäste wird ein separaten VIP-Bereich geben, von wo sie aus beste Sicht der Kämpfe genießen.
Nicht zuletzt wird den Besuchern ein schmackhaftes Catering geboten.

Für Alle die nicht mit dem Auto kommen wollen, können den Shuttleservice in Anspruch nehmen.

Damit Sie dieses Event nicht mehr verpassen können, sind schon jetzt die beliebten Eintrittskarten im Vorverkauf zu erwerben.


Vorverkaufstellen:

  • First Fight Team, Gneisstrasse 14 Tel. 0176. 32 705 019  (V.I.P. Tickets nur hier erhältlich)
  • Ticketservice, Stargarder Str. 17 Tel. 0395/559 51 27
  • Bodycheck, Marktplatz Center Tel. 0395/582 42 30
  • Clever Fit NB, Lindetal Center Tel. 0395/778 29 480


Wir erwarten ein spannendes Sportevent und freuen uns auf zahlreiche Pokalgewinner!

Let's fight!


Foto: rethra-entertainment.de
Quelle: werbeflex 

Montag, 05 Januar 2015 13:15

LAN-Partys sind im Aufwind

In Deutschland steigt die Zahl der Computerspieler kontinuierlich an. Inzwischen kann man acht von zehn Deutschen zwischen 14 und 29 Jahren zu den Computerspielern zählen. Bei der älteren Generation soll es fast jeder Zweite sein. Insgesamt sind in der BRD mehr als 25 Millionen Menschen der Faszination des Computerspiels erlegen. Obwohl die Zahl der Frauen bei den Spielern ansteigt, stehen Frauen dieser digitalen Spielwelt immer noch skeptisch gegenüber. Männer sind bei der Konsumentengruppe Computerspieler dominierend. Das Interesse an Computerspielen ist so groß, dass sich mittlerweile ein nicht unbeträchtlicher Markt für die sogenannten LAN-Partys entwickelt hat. LAN steht für „Lokal Area Network“. Ein lokal angelegtes Netzwerk von leistungsfähigen Rechnern bedeutet, dass sich die vernetzten Computer an einem gemeinsamen Standort befinden. Der Schauplatz kann eine Garage, ein Turnhalle oder ein Festzelt sein.

Öffentliche LAN-Party
Bei einer LAN-Party, schlicht LAN genannt, treffen sich Gleichgesinnte in einem lokalen, eher kleinen, auf ein Gebäude beschränktes Netzwerk, um sich beim spielerischen Wettkampf am Computer zu messen. Das Zusammentreffen der Computerfreaks soll auch der Gemeinschaft und der Zusammengehörigkeit dienen. Während sich bei privaten LAN-Partys meist eine Hand voll Freunde in den eigenen oder etwas größeren gemieteten Räumen mit eigener Ausrüstung treffen, kommen bei öffentlichen LAN-Partys oft mehrere tausend Menschen zusammen. Diese kostenpflichtigen, offiziellen Veranstaltungen gehen oft über mehrere Tage. Der Veranstalter stellt das Netzwerk mit Hard- und Software für den Spielbetrieb und sorgt auch für die Unterbringung und die Verpflegung der LAN-Teilnehmer. Bei den LAN-Partys werden überwiegend unter anderem die Spiele World of Warcraft, Counterstrike, Counterstrike Source, Call of Duty 1-5, Unreal Tournament und Guild Wars gespielt.

Spielhalle im Sinne der Gewerbeordnung
Um LAN-Partys spannend zu gestalten, werden im Netzwerk auch Turniere in verschiedenen Spielen abgehalten. Dabei spielen die einzelnen Spieler gegeneinander oder es treffen Gruppen (Clan) von Spielern aufeinander. Am Ende der LAN-Party erfolgt dann die Siegerehrung. Wird eine LAN-Party nicht gewerbsmäßig veranstaltet, kann der Veranstaltungsort nicht als Spielhalle oder spielhallenähnlichem Betreib nach der Gewerbeordnung betrachtet werden.

 

Foto: © Depositphotos.com / fotoscool

Frischer Wind erhält dieses Jahr die Open-Air-Szene in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Initatoren des neu geründeten Projekts "Clapside Records" veranstaltet dieses Jahr, am 12. Juni 2015 in Demmin die erste eigene Freiluft-Veranstaltung.

Als Location wurde von den Veranstalter das Herrenhaus in Demmin ausgewählt, um den zahlreich kommenden Besuchern ein attraktives Ambiente zu ermöglich.
Natürlich wird das Event begleitet von einem einzigartigen Deko-Style und mit einem dickem Soundsystem ihrer polnischen Freunde aus Swinojcze.

Der Beginn ist auf 21.00 Uhr datiert.

Das Event wird musikalisch unterstützt von:

  • Yetti Meissner / Sisyphos / Berlin
  • Onur Özer / Treatment Berlin
  • Chris Low / No Subject Beatz | Berlin

Support by

  • The L!NE / Clapside Records / Berlin
  • Foxdevilswild / Exil | Hamburg
  • Mattias Milzep / Afterhour Bookings / Berlin
  • Tilly the Cat B2B Putzmunter ll Meuterei Usedom


Ein Karten-Vorverkauf wird in Kürze gestartet, um rechtzeitig Tickets zum Open-Air sichern zu können.

Wir freuen uns auf dieses Event und hoffen dass es ein Erfolg wird.

 

Foto: gutshaeuser.de
Quelle: facebook

DSDS 2015: Neue Jury und neue Kandidaten bei RTL
Bei RTL sucht Deutschland auch im kommenden Jahr wieder nach einem Superstar. Nachdem das Interesse an der Casting-Show zuletzt jedoch etwas nachgelassen hat, hat der Sender vor dem Start der zwölften Staffel weitere Anpassungen an dem Format vorgenommen. Zu den Änderungen bei DSDS 2015 gehört beispielsweise einmal mehr eine neue Jury neben Dieter Bohlen. Neben dem Jurypräsidenten werden in der zwölften Staffel nun Schlagersänger Heino, DJ Antoine und Ex-Monrose-Sängerin Mandy Capristo Platz nehmen und die Kandidaten beurteilen.

Das ist neu bei Deutschland sucht den Superstar 2015
Bei den Jury-Castings wird sich gegenüber den letzten Jahren nicht allzu viel ändern. Wie immer erhält eine Auswahl aus den Vorcastings die Chance, vor der DSDS 2015-Jury aufzutreten und bis zu drei Lieder zu singen. In diesem Jahr wurde dabei die Altersgrenze angehoben, so dass erstmals Sänger im Alter von 16 bis 40 Jahren auftreten dürfen. Ein Wiedersehen gibt es dabei auch mit dem Auftritts-Tunnel. Hier müssen die Kandidaten vorab entscheiden, welche Juror-Stimme im Fall eines Patts (zwei Ja- und zwei Nein-Stimmen) den entscheidenden Ausschlag übers Weiterkommen gibt. Mit drei oder vier Ja-Stimmen der Jury sind die DSDS 2015-Kandidaten auch ohne die Unterstützung ihres Lieblingsjurors weiter.

Recall in Thailand
110 Kandidaten schaffen es in der zwölften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" in den Deutschland-Recall. Beim sogenannten Quickpick treten die Teilnehmer nicht mehr einzeln auf, sondern werden von der Jury zu Gruppen zusammengestellt. Seinen Namen hat der Deutschland-Recall dabei von seiner Ausstrahlungsart. Bei DSDS 2015 wird er nämlich nur kurz erzählt, um die Brücke zum Auslands-Recall zu schlagen. Dieser findet mit den 34 besten Kandidaten in Thailand statt. Wie in den Vorjahren müssen die Teilnehmer auch hier wieder in Gruppen auftreten und Challenges lösen. Neben Gesang ist beispielsweise auch eine gute Performance wichtig, um in die Finalshows zu kommen.

DSDS Finale 2015 in der ÖVB-Arena in Bremen
In der finalen Phase von DSDS 2015 wird aber keine Mottoshows oder Live-Challenges mehr aus dem Kölner Studio geben. Stattdessen werden die Finalisten von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 mit einem Nightliner "on Tour" gehen und an verschiedenen Locations auftreten. Zum Start der Finalshows am 11. April 2015 werden die Kandidaten beispielsweise auf der Idalp in Ischgl auftreten. Anders als in den Vorjahren werden die Finalauftritte vorab aufgezeichnet und am Abend ausgestrahlt. Gleich bleibt allerdings, dass ab den Finalshows ausschließlich die Zuschauer über das Schicksal der DSDS 2015-Kandidaten bestimmen. Die Verkündung des Zuschauervotings wird daher weiterhin live gesendet.

DSDS 2015: Start, Termine und Sendezeiten
Das Finale von "Deutschland sucht den Superstar 2015" wird ebenfalls nicht mehr im TV-Studio stattfinden, sondern erstmals vor tausenden von Zuschauern in der ÖVB-Arena in Bremen. Gesendet wird das DSDS-Finale 2015 komplett live. Der von Zuschauern bestimmte Gewinner verlässt am Abend die Bühne mit einen Plattenvertrag der Universal Music Group und einem Geldgewinn von 500.000 Euro. Start der zwölften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 ist übrigens am Mittwoch, dem 7. Januar 2015 um 20:15 Uhr. Nach dem Auftakt werden alle weiteren Folgen dann immer samstags um 20:15 Uhr im RTL-Programm gesendet.

 

Foto: RTL.de
Quelle: motorvision.de/Wagner, Christian

Jeder mag es, jeder kennt es: Das indische Farbenfest, welches meist zum Frühling gefeiert wird. Genau so ein Farbenspektakel findet seit 2013 und 2014 schon in Neubrandenburg im Kulturpark statt. Diese Veranstaltungsreihe wurde bisher schon mit großem Erfolg und mit einem hießigen Besucherandrang durchgeführt.

Das Event geht 2015 in eine neue Runde. Alle, die so eine Farbenpracht nicht verpassen wollen, können sich den Samstag, 11. Juli schon mal vormerken.
Los gehts von 13:00 bis 22:00 Uhr.
Tickets gibt es dann an der Abendkasse.

Wer so lange nicht warten möchte kann jetzt schon Karten für das Open-Air erwerben.
Preis : 10€ zzgl. Gebühr Das Frühbucher -Ticket beinhaltet: 1x Eintritt, 3x Farbbeutel, 1x Stoffbändchen
Online Vorverkauf hier —> http://bit.ly/1zo1ntk

Wir freuen uns drauf!!!!

 

Foto: Veranstalter

„Der Volksmund sagt: die Besten sterben immer zu früh. Fühlt man sich da nicht vernachlässigt? Gekränkt, wenn man noch am Leben ist?“, fragt der Sensenmann unschuldig seine Zuschauer.

Der mehrfach ausgezeichnete Comedian wird am 17. Januar 2015 um 20.00 Uhr in seiner Show im Güterbahnhof Neubrandenburg mit schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor zu seinem Publikum sprechen. Er wird über liegengebliebene Arbeit wie die Rentnerschwemme erzählen, liest aus seinem dunklen Tagebuch vor und singt schaurig schön von seinem Nebenjob als Animateur auf Mallorca. Sterben hatte bisher einen recht negativen Ruf. Doch damit ist jetzt Schluss. Denn nun startet der Tod persönlich eine beispiellose Image-Kampagne quer durch die Republik. Mit Konfetti, Blockflöte und Sense-to-go! Denn Tod kann auch Erlösung sein, Radieschen sehen von unten ziemlich harmlos aus und selbst das Jenseits erscheint durch Himmel, Hölle und anderen Sehenswürdigkeiten eine Reise wert. Death comedy absurd! Nach der Show weiß jeder Zuschauer: das Leben ist schön, der Tod ist aber auch ganz nett.

Über Der TOD:

Mit viel Witz und Charme begegnet der mehrfach ausgezeichnete Berliner Comedian dem Tabuthema Nr. 1 der modernen Gesellschaft. „Ein Sensenmann zum Totlachen“ zitierte die Süddeutsche Zeitung. Zahlreiche Preise darf er bereits sein eigen nennen, so ist er unter anderem, Gewinner der rbb fritz Nacht der Talente 2011, des Stockstädter Römerhelms 2012 sowie der Gewinner des Kleinkunstfestivals der Wühlmäuse 2013. Den Publikumspreisbekam er bei Amici Aritum 2012 und mindestens genauso „teuflisch gut“ brillierte er als Autor des Kultbuches „Mein Leben als Tod“ 2014.

VVK: 24,00 €


Einlass: 19 Uhr


Beginn: 20 Uhr

Vorverkaufsstellen:

Ticket-Service Neubrandenburg (Stargarder Straße 17),

Nordkurier-Servicepunkt (Friedrich-Engels-Ring 29) oder

Nordkurier-Ticketservice unter 0800 4575 033 (Anruf kostenfrei)

 

Foto: Agentur Canvass
Quelle: gueterbahnhof-nb.de

30 Jahre HöpenAir! Im kommenden Jahr feiert das Festival im idyllischen Höpental seinen runden Geburtstag. Etwa 120 Konzerte haben dann in den vergangenen 3 Jahrzehnten auf der Schneverdinger Freilichtbühne stattgefunden. Einige dieser Auftritte sind besonders im Gedächtnis geblieben und deshalb reifte beim Organisationsteam schnell die Überlegung, zum Jubiläum etwas Besonderes auf die Beine zu stellen und die Veranstaltung mit drei der absoluten Highlights der bisherigen Festivalgeschichte zu bestreiten.

Mit den Bands Torfrock, Illegal 2001 und The Keltics hat man nun Bands verpflichtet, die jede für sich bereits unter Beweis gestellt hat, dass sie die Massen in den Höpen ziehen kann und welche musikalischen Qualitäten sie mitbringt. Geballt als „Best Of 30 Jahre HöpenAir“ sollen diese Bands Garant für ein unvergessliches Jubiläumsfestival sein. Dabei stehen alle Acts für beste Livemusik ohne Netz und doppelten Boden, sind als Stimmungsmacher deutschlandweit bekannt und haben eine treue Anhängerschaar. Das Organisationsteam hat das LineUp auf 3 Bands beschränkt, damit jede Gruppe die Möglichkeit bekommt, ein komplettes Konzert von gut 2 Stunden Länge zu spielen. Die Veranstaltung beginnt wie gewohnt um 17 Uhr. In den Umbaupausen wird North Alone für musikalische Unterhaltung sorgen. Der Singer/Songwriter hat beim diesjährigen HöpenAir auf ganzer Linie überzeugt und wurde auf vielfachen Wunsch wieder eingeladen. Begleitet wird er von So-Kumneth Sim an der Fiddle.

Aus organisatorischen Gründen findet das HöpenAir im kommenden Jahr nicht wie gewohnt am Pfingstwochenende statt. Termin ist Samstag, der 13. Juni 2015. Der Vorverkauf für das 30. HöpenAir beginnt ab sofort. Eintrittskarten gibt es dann an folgenden Vorverkaufsstellen: Edeka Ahrens Schneverdingen, Tourist-Information Schneverdingen, Soltau-Touristik, Reisebüro Bruns Rotenburg, Reise Center Tostedt, Smile Records Buchholz, Konzertkasse Galerie Buchholz.

Wer bei den Vorverkaufskarten noch in diesem Jahr zuschlägt, spart bares Geld. Bis zum 1. Januar bekommt man die Tickets zur Frühbucher-Preis von 12€ statt später 15€. Auch Online können die Karten bestellt werden. Alle Informationen hierzu und alles weitere rund um das Festival mitten in der Heide findet man auf der Homepage des HöpenAir, www.hoepenair.de

 

Foto: hoepenair.de

Dienstag, 30 Dezember 2014 11:36

Dschungelcamp 2015: Bald geht's los!

Die Sendung „Dschungelcamp - ich bin ein Star holt mich hier raus“ auf RTL ist in Deutschland extrem erfolgreich

Das Sendekonzept basiert auf dem britischen Sendekonzept „I'm a celebrity“ - Get Me Out of Here". Das „Dschungelcamp - Ich bin ein Star holt mich hier raus“ lief erstmals 2004 in Deutschland. Prominente begeben sich für zwei Wochen in den Dschungel.
In diesem Zeitraum campen sie und werden dabei ständig gefilmt. Jeden Tag muss einer von ihnen eine Dschungel-Prüfung ablegen die regelmäßig mit dem Essen von Insekten, Schlangen und anderen Tieren zu tun hat. Die meisten der Dschungelcamp-Teilnehmer haben ihre erfolgreichste Zeit hinter sich und erhoffen sich durch die Teilnahme Aufmerksamkeit und Aufträge.

Auch 2015 geht's wieder los. Am 16.01.2014 ist es soweit. RTL schickt elf Mehr-oder-weniger-Promis nach Down Under, Funktionshose und Tropenhelm im Gepäck. Zwei Wochen spärlichste Kost mit Verstopfungs-Garantie, Ekel-Prüfungen vom Feinsten, stundenlanger Psycho-Talk am Lagerfeuer. Und jetzt wissen wir auch, auf wen wir uns gefasst machen müssen: Die Kandidatenliste steht!

Mit dabei sind dieses Mal:

  • Rolf Scheider (58): Ex-"GNTM-Juror und Kosmetiker
  • Walter Freiwald (60): Ex-„Der Preis ist heiß“-Co-Moderator
  • Benjamin Boyce (46): Der gebürtige Londoner sang sich einst mit „Caught in the Act“ durch Teenager-Mädchenträume.
  • Rebecca Simoneit-Barum (37): Schauspielerin in der Fernsehserie "Lindenstraße"
  • Angelina Heger (22): Finalistin bei "The Bachelor 2014"
  • Tanja Tischewitsch (24): DSDS-Teilnehmerin
  • Aurelio Savina (36): Bachelorette-Kandidat
  • Sara Kulka (24): „GNTM“-Fünfte im Sommer 2013
  • Maren Gilzer (54): "Glücksrad"-Fee und Schauspielerin bei "In aller Freundschaft"
  • Patricia Blanco (41): Aufs Wenigste reduziert – für die Tochter des Skandal geplagten Roberto durchaus kein unbekannter Zustand.
  • Jörn Schlönvoigt (28): Soap-Schnuckel bei GZSZ

Noch mehr außergewöhnliche Comedy-Unterhaltung gibt es am Sonntag, den 1. Februar 2015, um 20.15 Uhr, in "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das große Wiedersehen". Im Baumhaus treffen sich alle Camp-Bewohner wieder, feiern die Dschungelkönigin oder den Dschungelkönig 2015 und lassen ihre gemeinsame Zeit Revue passieren. "Außerdem werden die unglaublichsten Szenen der Comedy-Event-Show-Reihe gezeigt", so RTL

Wir sind gespannt, wer Dschungelkönig/in wird.

 

Quelle: RTL, Bild, Kölner Stadtanzeiger
Foto: dpa

.  

Ring frei für Mission Herzklopfen: Das Abenteuer Liebe kann in die nächste Runde gehen. Am 14. Januar starten acht Wochen voller Abenteuer, Action und vor allem Romantik: „Der Bachelor“ ist zurück!

Bei „Die Bachelorette“ hat Amors Pfeil bereits im Sommer mitten ins Herz getroffen:Anna Hofbauer und Marvin Albrecht schweben auch ein halbes Jahr nach der letzten Nacht der Rosen im siebten Himmel. Jetzt darf wieder ein Mann auf das große Liebesglück hoffen, denn: „Der Bachelor“ ist zurück. Aus 22 Traumfrauen darf der begehrte Junggeselle die passende Dame zum großen Liebesglück wählen. Diesmal nicht in Südafrika, sondern in Kalifornien, wo das Leben pulsiert. Vielleicht verliert der Bachelor ja hier schon bald sein Herz?

Geschäftsführerin oder Pferdewirtin, Beamtin oder Playmate, Erzieherin oder Model – hier treffen die unterschiedlichsten Frauen aufeinander. Und doch eint sie alle ein großes Ziel: Das Herz des Bachelors für sich zu gewinnen.

Bei exklusiven Dates unter der Sonne Kaliforniens lernt der begehrte Junggeselle die Ladies kennen, traumhafte Ausflüge an die schönsten Plätze der Welt versprechen romantische Stunden zu zweit. Doch in der Nacht der Rosen muss sich der Bachelor jede Woche neu entscheiden. Mit welchen Damen möchte er noch mehr Zeit verbringen – und mit wem kann er sich eine gemeinsame Zukunft nicht vorstellen? Nur wer am Ende einer Sendung eine rote Rose von ihm erhält und sie auch annimmt, darf bleiben.

Zu welchen romantischen Begegnungen wird es kommen? Welchen Damen gelingt es, die Konkurrenz auszustechen und den Bachelor um den Finger zu wickeln? Und zu welchen Mitteln greifen die Ladies, um in der Gunst des Bachelors ganz oben zu stehen?

 

Quelle: rtl.de

Seite 6 von 12