×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 948

Gestern Abend war es wieder soweit. Tim Cook hat einige neue Gadgets vorgestellt. Beginnend mit einem neuen Shopdesign, einem günstigeren „Apple TV“, Neuigkeiten um das „iPhone 6“ oder neuen iMacs. Doch Jubelstürme entfachte die neue „Apple Watch“, welche in Kürze in den Apple Stores stehen wird.

Doch was kann die neue Uhr eigentlich und ist sie neben iPads und iPhones ein neues Must-Have oder wird diese exklusive Uhr eher zu einem Ladenhüter, wie bei einigen anderen Herstellern zuvor? Wir haben uns im Internet umgehört und eine Stimmungslage eingefangen.

Apple verspricht drei verschiedene Varianten. 

Die Apple Watch gibt es in drei Ausführungen. Die Standardedition nennt sich schlicht „Watch“. Sie bringt ein Gehäuse aus Edelstahl mit und soll mindestens 399€ kosten. Die etwas größere 42-Millimeter-Variante kostet 449€. Die Preise der Standard-Ausführung bewegen sich zwischen 649 und 1249 Euro – je nachdem, welches Armband der Nutzer wählt. Neben der „Watch“ gibt es auch die Sport-Ausführung „Watch Sport“ aus einem schicken Gehäuse aus Aluminium in Silber oder Space Gray und ein Display aus gehärtetem Ion-X-Glas. Die Luxusausführung der Uhr, die „Watch Edition“, ist nur in limitierter Auflage erhältlich. Ihr Gehäuse besteht aus 18-karätigem Gold und soll bis zu18.000€ kosten. Leider können alle drei Varianten nur mit bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit dienen.

Apple Watch Releasedate noch im April

Alle Modelle der Apple Watch können ab 10. April vorbestellt und in Apple Stores besichtigt und ausprobiert werden. Mit der Auslieferung beginnt Apple ab 24. April. Zum Start wird die Uhr in neun Ländern verfügbar sein, darunter Deutschland, die USA, Großbritannien und Frankreich.

Apple Watch - Ladenhüter oder Must-Have Objekt?

Wir haben uns im Netz umgehört und einige Stimmungslagen eingefangen

Fans auf Chip.de:
- Bin ja überzeugter Apple Fan aber die Uhr ist ja wirklich der größte Dreck
- 18 000€ für 18h Akkulaufzeit... Bravo Apple

Fans auf Apfeltalk.de:

- Wer kauft sowas???????????
- Also mir hat man noch keinen Grund genannt das Ding zu kaufen...
- Wo ist das Killerfeature

Fans auf Spiegel.de:

- Preise von 400 Euro bis 18.000 Euro für die Premium-Modelle... Sind die von Apple verrückt geworden?
- Hallo Apple. Ja, ich wollte Eure Watch kaufen. Aber: 1249 Euro für eine UHR? Die 18 Stunden durchhält? Da muss ich lachen!
- Bei all den Widerständen hier wird die Uhr wohl ein voller Erfolg werden.

Apple polarisiert nach jeder Präsentation von neuen Produkten, doch dieses Mal sind die negativen Stimmen sehr laut. Gerade Preis und Akkulaufzeit scheinen auch vielen Applefans übel aufzustoßen. Ob die Apple Watch ein Erfolg wird, scheint zzt. noch nicht absehbar. Wenn sie allerdings in einem schnellen Zyklus weiterentwickelt wird, eine längere Akkulaufzeit bekommt und etwas preiswerter wird, geben wir ihr eine gute Chance.

 

Quelle: apple.com

Publiziert in Digitales & Games