×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 948

%AM, %19. %513 %2015 %11:%Mai

Störtebecker lebt

Location: Hamburg Dungeon

Allen Gruselfans dürfte das Hamburg Dungeon schon längst bekannt sein. Auf schaurige und oft auch humorvolle Art erwacht hier Hamburger Geschichte erneut zum Leben. Zum 15. Jubiläum im Mai hat sich das Dungeon etwas ganz Besonderes einfallen lassen und eine seiner beliebtesten Shows „Störtebeker – Verrat und Hinrichtung“ neu inszeniert. Besucher wandeln auf den Spuren des berühmtesten Freibeuters Hamburgs und werden dabei selbst Teil der Piratencrew. Es gilt, Störtebeker vor seiner Hinrichtung zu bewahren – was bekanntlich nicht allzu gut funktioniert hat. Highlight ist der sprechende Kopf von Störtebeker, der Dank modernster Technik zum Leben erwacht und die Besucher mit entsprechend verärgerten und flapsigen Sprüchen erwartet.

Link: thedungeons.com/hamburg/de

Publiziert in City Tipps

Es geht wieder los. Die schönste Stadt der Welt lässt wieder auf der Cap San Diego an den Landungsbrücken tanzen. Das Motto "Hamburg Tanzt! 2015 - als gäb's kein Morgen mehr", wird natürlich stramm vom Veranstalter durchgezogen. 

hristian Schuster, Veranstalter der erfolgreichen "Hamburg Tanzt!" Reihe schwärmt:"Bei gutem Wetter werden wir auch das komplette Vorderschiff der Cap San Diego mitnutzen. Hier bauen wir eine Apérol- & Hugolounge, sowie eine Grillstation für alle Gäste auf. Natürlich wird das Außendeck mit chilligen Klängen aus dem Café del MarBereich beschallt sein, so kann man direkt von unserer Lounge bei Cocktails und leckeren Grillspezialitäten den Sonnenuntergang über der Elbe bewundern und den einen oder anderen "Dicken Pott" vorbei fahren sehen. Ein Traum"

Natürlich ist das noch lange nicht alles. In der großen Ladeluke 3 wird wieder über drei verschiedene Ebenen auf zwei Dancefloors zu heissen Beats und coolen Rhythmen getanzt. Sexy GoGo's und die angesagtesten DJ's der Stadt, sowie die bekannte XXL Videoleinwand werden nicht nur die Tanzlust den Gästen wecken, sondern die Cap San Diego auch ordentlich zum Wanken bringen - aber keine Angst, wir bleiben natürlich die ganze Nacht im sicheren Hafen fest verankert.

 

Quelle: pd

Publiziert in Festival News

Einfach nur geil! So werden die Veranstaltungen der „Hamburg Tanzt!“ Partyreihe auf der Cap San Diego häufig beschrieben. Das Jahr 2015 starten die Partymacher um „Christan Schuster" mit einer bunten Faschingssause im Hamburger Hafen.

Auch in diesem Jahr werden die Landungsbrücken wieder von unzähligen Partygängern besucht werden. Nicht wegen der schönen Aussicht - nein! Hamburg Tanzt!, eine der beliebtesten Partyreihen der Hansestadt an der Elbe, ist der Grund! Am 14. Februar geht die Wilde Sause auf der Cap San Diego weiter. Auf Facebook werden bereits fast 600 Zusagen gezählt. Ein klares Zeichen!

Die Veranstalter versprechen eine bunte Deko, geile Kostüme, Party auf drei verschiedenen Ebenen, eine XXL-Videoleinwand und natürlich einen hammerharten Partymix aus Charts, Dance, Danceclassics, 80er, 90er, Rock und Pop.

Quelle: hamburg-tanzt.com

Publiziert in Festival News

Der Broadway-Hit mit arabischen Nächten, einem Dschinni und drei Wünschen kommt in die Musical-Metropole Hamburg – Ab Herbst 2015 verzaubert die spektakuläre Show die Hansestadt im Stage Theater Neue Flora Stage

Entertainment und Disney Theatrical Productions geben heute bekannt, dass der Broadway-Erfolg Disneys Aladdin ab Herbst 2015 im Stage Theater Neue Flora in Hamburg Europapremiere feiern wird. Das spektakuläre Musical gewann in diesem Jahr den Tony Award®.

„Das Herz und der Humor der zeitlosen Geschichte von Aladdin, dem Dschinni und den drei Wünschen werden weltweit über alle kulturellen Grenzen seit Generationen geliebt“, so Thomas Schumacher, President und Producer Disney Theatrical Productions. „Wir freuen uns darauf, mit Casey Nicholaws spektakulärer Inszenierung der jahrelangen erfolgreichen Partnerschaft mit Stage Entertainment ein weiteres Highlight hinzuzufügen.“

Stage Entertainment ist bekannt für beeindruckende Bühnenbilder.
Stage Entertainment ist bekannt für beeindruckende Bühnenbilder.

Dazu Uschi Neuss, Geschäftsführerin Stage Entertainment Deutschland: „Wir freuen uns, nach den unglaublichen Erfolgen von "Der König der Löwen" und "Tarzan" den nächsten großen Disney-Hit nach Deutschland holen zu können. Hamburg ist als Musicalhauptstadt der perfekte Standort für die Europapremiere. Der König der Löwen und Tarzan begeisterten alleine in Deutschland bisher fast 14 Millionen Menschen, und ein Ende ist nicht in Sicht. Aladdin ist für uns die ideale Ergänzung für unser Portfolio in der Hansestadt.“

Robert Langer, Country Manager von The Walt Disney Company, Germany, Switzerland and Austria: „Die Begeisterung für Disney-Musicals in Deutschland ist außergewöhnlich. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass Aladdin hier bei uns seine Europa-Premiere erleben wird. Am Broadway feiert die spektakuläre Produktion der Disney Theatrical Group bereits große Erfolge, und wir sind stolz darauf, dieses einzigartige Live-Erlebnis nun auch dem deutschen Publikum bieten zu können.“

Disneys Aladdin wurde am Broadway von Disney Theatrical Productions im New Amsterdam Theater am 20. März 2014 zur Premiere gebracht und von den Kritikern gefeiert. So sagte zum Beispiel die New York Times „Fabelhaft! Unvergleichlich!“, und Variety urteilte „Überwältigend und spektakulär! Eine wundervoll magisch-fantastische Show!“

 

Quelle:  stage-entertainment.de

Publiziert in Festival News